Ortsverband CDU Bietigheim

Rückblick auf die Landtagswahl

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
die CDU Bietigheim pflichtet dem Landesvorsitzenden Thomas Strobl bei, dass das Ergebnis der Landtagswahl eine Enttäuschung ist.
Es gibt absolut keinen Grund, damit zufrieden zu sein. Die Gründe, warum das Ergebnis hinter den Möglichkeiten zurückgeblieben ist, müssen in der Partei ehrlich aufgearbeitet werden. Unsere Erwartungen haben sich nicht erfüllt.
Bei den vielen Wahlkämpfern vor Ort wollen wir uns ausdrücklich für ihren unermüdlichen Einsatz und das große Engagement bedanken.
Wir stehen am Beginn eines Schlüsseljahrzehnts. Es wird sich in den kommenden Jahren entscheiden, ob Baden-Württemberg die Herausforderungen der Zukunft annimmt. Das gilt vor allem in Sachen Wirtschaft und Innovation: Wir brauchen rasch die richtigen Rahmenbedingungen, damit Mut und Unternehmergeist nicht von Bedenken und Bürokratie erstickt werden.
Die kommenden Tage werden entscheidend sein, welchen Weg unser Land nimmt. Es wird sich entscheiden, ob wir weiter mit einer klaren schwarzen Handschrift die Entwicklung Baden-Württembergs prägend mitgestalten können.
Eine Koalition um jeden Preis wird es nicht geben. Am Ende kommt es immer auf die Inhalte an.
Bleiben Sie gesund!
Ihre CDU Bietigheim